Übersicht

Studien

Hybrid Boosting: Practice Review

Geräte und Technologien, die noch vor zehn Jahren als visionär galten, sind heute für Millionen Menschen Alltag und Realität. Smartphones, Tablet-PCs und das mobile Internet haben die Welt und die Gesellschaft von Grund auf verändert; sie halten in allen Bereichen des täglichen Lebens Einzug und beeinflussen den Umgang mit Menschen, Medien und Informationen.

Aufbauend auf der Studie Hybrid Events aus dem vergangenen Jahr hat eine interne Analyse von Pitch- und Briefing-Unterlagen jüngst ergeben, dass sich dieser Wandel auch auf den Marketing-Mix, insbesondere auf das Live Marketing, auswirkt. Der Trend geht zum Hybrid Event; der Verbindung von Live Marketing mit mobilen Applikationen, Social Media Anwendungen und Location Based Services (standortbezogene Zusatzdienste). Hybride Kommunikations-Elemente unterstützen und verstärken die Live-Kommunikation in besonderem Maße. Sie verleihen ihr zusätzlichen Antrieb, ja sogar einen regelrechten „Boost“. Aus diesem Grund spricht VOK DAMS von Hybrid Boosting für die klassische Eventkommunikation. Indem es die Potentiale und Vorteile von hybriden Eventstrategien aufzeigt und Beispiele für ihren Einsatz in der Praxis liefert, soll dieses Whitepaper allen Entscheidern und Marketing-Spezialisten als umfassende Übersicht über die Verknüpfung des Live Marketing mit modernen Plattformen und Technologien dienen.

Durch die Bündelung von Kommunikationskanälen erreicht Hybrid Boosting nicht nur breite Aufmerksamkeit bei den Zielgruppen; sie erreichen sie auch wesentlich persönlicher und intensiver als es „klassische“ Werbung, Public Relations oder Sponsoring-Maßnahmen vermögen. Durch ihren spielerischen Zugang zu Kommunikation können hybride Eventbestandteile eine enorme Aktivierung und starkes Involvement bei den Teilnehmern hervorrufen. Sie vermögen es, den gesamten Kommunikationsprozess eines Live-Events spaßiger, spannender und somit auch nachhaltiger zu machen. Durch höhere Kontaktintensität und längerer Kontaktdauer können Hybrid Events den Einfluss und die Wirkung von physischen Events verlängern und vertiefen.