Übersicht

News, 2013

Mobilisierung
& Engagement


VOK DAMS China aktiv für BMW Stiftung Herbert Quandt

Über 300 Führungskräfte aus 48 Ländern waren am 19. bis 23. September beim 4th World Young Leaders Forum in Beijing dabei. Inhaltlich beschäftigte sich das Forum mit Fragen der Nachhaltigkeit und des qualitativen Wachstums in China und der Welt.

Vor allem ging es der BMW Stiftung jedoch darum, die Erfahrungen und Ressourcen der versammelten Manager, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und Sozialunternehmer für das Gemeinwohl zu mobilisieren. Eine spannende Aufgabe für die Eventspezialisten der chinesischen Niederlassung von VOK DAMS in Beijing.

Sie sorgten für einen eindrucksvollen emotionalen Abschluss des World Young Leaders Forum und zeichneten für Organisation, Design, Aktionsprogramm und Guestmanagement verantwortlich. Das lebhafte Interesse der Teilnehmer bis in die Morgenstunden zeigt, dass das Konzept von VOK DAMS China und der BMW Stiftung aufgegangen ist: Mobilisierung der Führungskräfte und neues Engagement durch persönliche und kreative Verbindungen.

Das World Young Leaders Forum ist eine Initiative der BMW Stiftung Herbert Quandt. Die BMW Stiftung inspiriert und unterstützt Menschen, sich für das Gemeinwohl und für eine zukunftsfähige Gesellschaft einzusetzen. Dazu arbeitet die Stiftung weltweit und über Sektorengrenzen hinweg mit Partnern zusammen, die gemeinsam nach innovativen Lösungsansätzen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft suchen. Thema des Forums in Beijing waren die Antworten der Gesellschaft auf Chinas Herausforderungen. Im Mittelpunkt standen besonders Lösungen für den Übergang von einem quantitativen zu einem qualitativen Wachstum: eine Aufgabe, vor der nicht nur China, sondern die Welt steht.

 

Weitere Infos unter: http://www.bmw-stiftung.de