Übersicht

Magneten der Aufmerksamkeit

Das VOK DAMS : ILM Institut für Live-Marketing, Spezialist für Analyse, Strategieentwicklung und Maßnahmensteuerung, führte eine Studie durch, um Chancen, Risiken, Stärken und Schwächen zu determinieren, die mit dem Einsatz von Prominenten als Gäste auf einem Event einhergehen bzw. verbunden werden. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das Zusammenspiel von Prominenz und medialer Berichterstattung auf bzw. über den Event gelegt.

Im heutigen Informationszeitalter bietet der Einsatz von prominenten Gästen auf einem Event eine einmalige Gelegenheit, Aufmerksamkeit auf das veranstaltende Unternehmen zu lenken und somit zugleich einen positiven Werbeeffekt zu erzielen. Obwohl diese Art von Marketing als eine vielversprechende Möglichkeit zur Übermittlung von Botschaften im Rahmen der Unternehmenskommunikation angesehen werden kann und auch genutzt wird, ist die Wirkung des Faktors „Prominenz“ auf einem Event noch weitgehend ungeklärt.

Events sind immer mit einem gewissen Risiko behaftet, da man hier nicht automatisch von einer positiven Berichterstattung ausgehen kann und die gewünschte Verbreitung in den Medien somit auch nicht vorhersehbar ist. Aufgrund dieses erhöhten Planungsrisikos stellt sich für einen Großteil der Unternehmen die Frage, ob ein Event zu einem gewünschten Imagetransfer beiträgt und es darüber hinaus zu einer direkten oder indirekten Refinanzierung kommt.

Die essenziellen Key Findings der vorliegenden Untersuchung lauten wie folgt:

Der Einsatz prominenter Gäste

_bietet besondere Chancen für den Mittelstand, um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
_ist bei einkommensstarken Zielgruppen präferiert.
_schafft erhöhte Medienwirksamkeit.

Welcher Natur diese Chancen sein können, wie die erhöhte Medienwirksamkeit im Vorfeld bereits optimal genutzt werden kann und was es beim Einsatz Prominenter zu Unternehmenszwecken zu bedenken gilt, verrät Ihnen die Studie.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie möchten Einblick in die gesamte Studie oder mehr Informationen zu unserer Arbeit?

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!