Übersicht

Hybrid Events

Innovationstrend in Live-Marketing

Die Welt der Kommunikation verändert sich – und das in einem rasanten Tempo
Das Zauberwort heißt Social Media. Keine andere Disziplin hat das Marketing so nachhaltig verändert. Technische Möglichkeiten erlauben heute eine extreme Gleichzeitigkeit von Ereignis und Kommunikation, aber auch die Gleichzeitigkeit vom Senden einer Botschaft und dem direkten Response der Adressaten. Ein Response, der nicht nur an den Sender geht, sondern sich schneeballartig in den Social Media Networks verbreitet – und das weltweit. Und durch die mobile Kommunikation mit z. B. Smartphones passiert dies fast an jedem bewohnten Ort der Welt. Man kann nur erahnen, was dies für die Marketingspezialisten von heute für Konsequenzen hat und in Zukunft haben wird. Eingefahrene Gleise müssen verlassen, neue Entwicklungen permanent darauf hin abgecheckt werden, wie man sie sinnvoll nutzen kann. Dies gilt für die klassische Markenkommunikation genauso wie für Events und Live-Marketing. Deshalb steht zu Beginn dieser Studie die vielleicht gewagte These: „In Zukunft wird es ohne Social Media kein erfolgreiches Event mehr geben.“

Die folgende Studie wird die Antwort geben, warum Hybrid Events eine neue Dimension in der Live-Kommunikation darstellen. Zunächst einmal steht Hybrid Event für die Verbindung von Social Media und Event. VOK DAMS hat den Begriff geprägt, um im Gegensatz zu einem rein additiven das integrative Zusammenspiel von Social Media und Event zu beschreiben. Dabei wird der Begriff Social Media im erweiterten Sinn definiert. Nicht nur für die klassischen Social Media Plattformen (wie Facebook, Xing, Twitter, YouTube etc.), sondern für alle webbasierten Tools, die im Rahmen eines Events genutzt werden können und eine echte Interaktion des Besuchers ermöglichen (Apps, QR-Codes, Augmented Reality etc.).

Die Studie Hybrid Events beschränkt sich dabei nicht auf die theoretische Darstellung von Fakten und Ergebnissen, sondern zeigt auf, wie die Erkenntnisse in die Eventpraxis übertragen werden können. So sollen Ihnen die folgenden Seiten Informationen, Denkanstöße und Anregungen für Ihre tägliche Praxis geben.