Übersicht

SERVICEAnniversary Event

BAYEREvents

We Are Bayer - Jubiläumsfeier

Am 29. Juni 2013 wurde die BayArena zum Schauplatz der größten Geburtstagsfeier in der Bayer-Geschichte: 30.000 Gäste reisten aus ganz Deutschland an.

Das Programm legte den Fokus auf das „Wir “ und das Erlebnis von Gemeinschaft. Nach intensivem Warm-Up, in dem Interviews mit Bayer Sportstars sich mit Tanz-Choreografien abwechselten, startete der Countdown. Bereits in der Begrüßung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Dekkers wurde Dank und Wertschätzung für das, was die Mitarbeiter*innen täglich leisten, zum Ausdruck gebracht. Aber auch Stolz auf das, was Bayer ausmacht.

Nach einer Happy Birthday-Show, bei der neben Sportler*innen aus Bayer-Vereinen auch 150 Kinder aus Kindertagesstätten von Bayer mitwirkten, standen – moderiert durch Guido Cantz – die Geburtstagskinder unter den Gästen im Vordergrund. Auch hier galt es wieder „ganz nah dran“ zu sein an den Menschen bei Bayer. Anschließend traten die zehn Sieger*innen des weltweiten Anniversary Song-Contest zum ersten Mal gemeinsam mit dem eigens komponierten Stück auf. Und nach ein wenig Übung mit Voice-Instruktoren sangen alle 30.000 mit. Zum Atemholen folgte eine Show am Giant Wheel. Danach erzählten Paare, die sich bei Bayer kennen gelernt hatten, ihre ganz persönliche „Bayer“-Geschichte.

Passend dazu der nächste Programmpunkt: der „Herzschlag“ von Bayer. Zusammen mit Percussion-Künstler*innen und unterstützt von weiteren Bayer-Vereinen studierten die Gäste diesen in einer gemeinsamen Performance ein. Herz bedeutet immer auch Engagement und so wurden im Anschluss Mitarbeiter*innen, deren ehrenamtliches Engagement von Bayer gefördert wird, interviewt.

Schließlich folgte die letzte große Mitmach-Aktion: Gemeinsam bildeten die 30.000 das bislang größte lebende Bayer-Kreuz der Welt. Unterstützt von Großbannern, die durch Mitglieder*innen von Bayer-Sportvereinen enthüllt wurden, hielten alle Gäste farblich zugeordnete Pappen in die Höhe. So ergab sich aus der Vogelperspektive das berühmte Bayer-Kreuz. Auf dieses gemeinsame „Big Picture“ folgte der Auftritt des Überraschungsstars: David Garrett mit Band begeisterte zusammen mit den Bayer-Philharmonikern mit einer virtuosen Geigen-Performance.

Teilen